10:00 Uhr

Neue Orgelmusik zur Liturgie

Wolfgang Kogert (A), Orgel

Blickt man in der Geschichte der Kirchenmusik zurück in vergangene Jahrhunderte, stellt man fest, dass die Musik zur Liturgie stets „Neue Musik“ war. Moderne Orgelklänge können das gesprochene Wort und die gemeinsam gesungenen Lieder in idealer Weise in ihrer Wirkung verstärken und ein anregendes Ganzes bilden.

In diesem Sinne erklingen zu Beginn des letzten Hörsturmtages im Rahmen des Wortgottesdienstes in der Konviktskapelle Werke von Christoph Herndler, Jean-Pierre Leguay, Wolfgang Suppan, Gerard Pesson, Klaus Lang und Friedrich Cerha.

11:45 Uhr

Saxessoires

Eberhard Reiter (AT), Saxophon

Saxophon in der zeitgenössischen Musik – verführend, verlockend, anregend, inspirierend – Neues eben! Ein fantastisches Intermezzo, ein Brunch-Häppchen nach einer gediegenen Messe und als Appetitanreger für den stürmischen Abschluss:

12:15 Uhr

Dal Niente Al Dente

Ernesto Molinari (CH)

Auf Sie wartet ein kulinarisch-musikalischer Konzertgenuss dargeboten von einem der feinfühligsten und ausdrucksstärksten Musikern der zeitgenössischen Szene:

Ernesto Molinari nimmt Sie mit auf eine Reise anspruchsvoller Klarinettenliteratur, die würzig aufbereitet mit allen Sinnen erfahrbar wird.

Erleben Sie mit Dal Niente Al Dente die letzte Böe des Hörsturms, bis er überall frischen Wind hingebracht hat, wo es die Luftqualität verlangt hat, und langsam davon weht.